Spectrum-Sein

Normale Version: Zitate und Sprüche
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38
Individuationsprozess:
Der Individuationsprozess, als ein auf das ganze Leben verteiltes Geschehen, ist im Grunde niemals vollendet. Der Zweck der Individuation ist es, das Selbst aus den falschen Hüllen der Persona einerseits und aus der Suggestivgewalt unbewusster Bilder andererseits zu befreien.
Ein Neurotiker, aber oft auch der "ganz normale" Mensch, versucht immer das Leben mit allen seinen Einzelheiten zu denken und aus-zudenken, aber es nicht am eigenen Leib erfahren zu wollen. Er entzieht sich den Unberechenbarkeiten der Existenz, wo er nur kann, und sucht Sicherheit gegen Gefahren, wobei Überraschungen bereits als Gefahren empfunden werden, anstatt im Leben möglichst viel erfahren und erleben zu wollen, auch die eigenen Grenzen und auch das Böse in einem selbst. Oder, auch typisch: man wünscht sich das Leben einfach, sicher und glatt und darum sind Probleme tabu. Man will Sicherheiten und keine Zweifel, man will Resultate und keine Experimente, ohne dabei zu sehen, dass nur durch Zweifel Sicherheiten und nur durch Experimente Resultate entstehen können.

http://www.oana.de/cgjung.htm

@Möchtegernlöwe. Big Grin
"Es gibt keine einzige Lebens-oder Leidensituation die nicht die Möglichkeit böte,
sie in eine sinnvolle Leistung umzuwandeln."


Viktor Frankl

brahman

es gibt eine Kraft..die einen wie von selbst dort hintreibt wo man "hingehört"

fredoo

und wie naiv und letzlich feige ist eine solche Existenz , wenn sie nicht fähig ist , auch , in die Abgründe des HomoSapiens zu schauen ...

fredoo

das glaube ich dir sogar ... jeden morgen wenn du in den spiegel siehst , erblickst du nichts anderes ... Big Grin

fredoo

stimmt ...
fredoo kennt keine liebe ...
kerstin aber auch nicht ...
kerstin bläst sich nur mit dem begriff "liebe" kräftig auf ...
sie wird es wohl brauchen ...

gut blas ... ;)
Ich habe auch ein Zitat:
Wer nichts weiß, und nicht weiß, dass er nichts weiß, ist ein Narr. Scheue ihn.
Wer nichts weiß und weiß, dass er nichts weiß, ist ein Kind. Lehre ihn.
Wer weiß und nicht weiß, dass er weiß, schläft. Wecke ihn.
Wer weiß und weiß, dass er weiß ist ein Weiser. Folge ihm.
Wer weiß und die Wahrheit leugnet, ist ein Lügner. Das Wort ist sein Gericht.
[Bild: profiles_GrimReaper3_0027_860567.jpeg]
Die persönliche Erfahrung ist kostbar.

Je mehr du über dich selbst und den Menschen in Erfahrung bringst, desto mehr erkennst du die Vielfalt an Möglichkeiten und Abgründen menschlichen Denkens und Handelns.

Siam
Osho, wurde einst nach seinen 10 Geboten gefragt.

Das war seine Antwort:
"Du willst meine 10 Gebote wissen. Das ist eine kniffelige Angelegenheit, denn ich hab was gegen Gebote jeglicher Art. Dennoch, nur so zum Spaß, schreibe ich:

1. Lass Dir von niemandem Gebote vorschreiben, es sei denn sie kommen auch aus Deinem Innern.
2. Es gibt keinen anderen Gott, als das Leben selbst.
3. Die Wahrheit ist in Dir; suche nicht woanders nach ihr.
4. Liebe ist Gebet.
5. Ein Nichts zu werden ist das Tor zur Wahrheit. Denn schon das Nichts selbst ist das Mittel, das Ziel und die Erfüllung.
6. Das Leben ist hier und jetzt.
7. Lebe hellwach.
8.Schwimme nicht, lass Dich treiben.
9. Stirb jeden Augenblick, so dass Du jeden Augenblick neu geboren werden kannst.
10. Suche nicht. Was ist, ist. Halte Inne und sieh".
(15.11.2015 17:25)fredoo schrieb: [ -> ]stimmt ...
fredoo kennt keine liebe ...
kerstin aber auch nicht ...
kerstin bläst sich nur mit dem begriff "liebe" kräftig auf ...
sie wird es wohl brauchen ...

gut blas ... ;)

Pflichtbewusstsein ohne Liebe macht verdrießlich
Verantwortung ohne Liebe macht rücksichtslos
Gerechtigkeit ohne Liebe macht hart
Wahrhaftigkeit ohne Liebe macht kritiksüchtig
Klugheit ohne Liebe macht betrügerisch
Freundlichkeit ohne Liebe macht heuchlerisch
Ordnung ohne Liebe macht kleinlich
Sachkenntnis ohne Liebe macht rechthaberisch
Macht ohne Liebe macht grausam
Ehre ohne Liebe macht hochmütig
Besitz ohne Liebe macht geizig
Glaube ohne Liebe macht

Lao-tse
Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38
Referenz-URLs