Spectrum-Sein

Normale Version: Zitate und Sprüche
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32
Je mehr du denkst, dich in andere Menschen nicht hineinversetzen zu können, desto weniger kannst du dich selbst in andere hineinversetzen.

Der Sensenmann
Notwendige Fragen

Das Gewicht der Angst
Die Länge und Breite der Liebe
Die Farbe der Sehnsucht
im Schatten und in der Sonne

Wie viel Steine geschluckt werden müssen
als Strafe für Glück
und wie tief man graben muss
bis der Acker Milch gibt und Honig
.
.
.
.
.
.
.
,
,
,


Toter Wunsch

O wärst du gekommen, da sie dich rief!
Du hättest die Rose gefunden - sie schlief
Und träumte und träumte die ganze Nacht -
O wärst du gekommen - sie wäre erwacht!

Wie wär' ihr so süss, so süss geschehn,
Und musste im eigenen Duft vergehn,
Und war doch so jung und heiss und rot -
O wärst du gekommen! ... Nun ist sie tot ...

.
.
.
Thekla Lingen
.
.
.
.
.
.
.
Willst du glücklich sein im Leben,
trage bei zu and’rer Glück.
Denn die Liebe, die wir geben,
kehrt ins eig’ne Herz zurück. - Goethe

<3
Je absichtsloser der Mensch wird/ist, desto mehr wird er zum Spiegel - seiner Umgebung.

Mit Mr.X! :-))

[attachment=96]
[Bild: 178743cfbf96f67908fffe1a71c83c01.jpg]
[Bild: tumblr_ngyffmmP4F1sl85hoo1_500.jpg]
[Bild: you-learn-nothing-froim-life-if-you-thin...254916.png]
Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32
Referenz-URLs