Spectrum-Sein

Normale Version: Spirituelle Lehrer - Interviews/Vorträge
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11
Anssi, ein Tip den ich von Chantal bekommen habe.
Danke, gefällt mir sehr gut....:-)
ist also echt sehensert!!



Ja, so jung, und schon den Durchblick. Anssi sagte da im Interview: "Es gibt einen Frieden, der einen Kontrast hat zum Unfirieden, dem Gegenteil. Und es gibt einen Frieden ohne das Gegenteil. Der ist immer da, inhärent."
Bei mir leuchtet dieser Friede nicht so klar auf. Ich weiss nur drum. Kann mich einfach noch nicht so tief fallen lassen. Es muss etwas mit Gnade zu tun haben. Der Ich-Gedanke lässt sich einfach nicht so tief fallen. Er misstraut der Tiefe. Was soll ich da machen? Ihm seine Grundlage entziehen, es ignorieren, wie ein Kind, was Aufmerksamkeit braucht?
Bei manchen Menschen passiert es einfach von selbst. Vielleicht bekamen sie als Kind die genügende Aufmerksamkeit, dass es pasieren so kann. Andere Kinder bekommen gar keine, wie bei Rania, und es passierte auch.
Das Interview mit Rania von Deva Setu im Jetzt-TV.net ist auch so eine Offenbarung. Für mich jedenfalls.




Das ist das Interview mit Rania.
Vielleicht kann die Administration das ja wieder direkt eingeben. Ich weiss nicht, wie das geht,:-)))
Liebe Chantal,

im Schreibfenster ist oben ganz rechts ein kleiner Monitor, wenn du den anklickst poppen verschiedene Videokanäle auf.
In deinem Fall (Rania) ist es Vimeo....
du brauchst dann nur noch den entsprechenden Kanal wählen und den Link bzw. die Url eingeben.
Du brauchst also nichts mehr einbetten oder so....

liebe Grüsse
P.S.: wir kriegen das schon hin ;-))
Hm ja Chantal, ich denke auch es ist Gnade, und hat nichts damit zu tun welche Lebensgeschichte dahinter steht.
Obwohl es ja auch den Spruch als Buchtitel gibt:
"Nur wer schlecht träumt will aufwachen." ;-)

Aber wir können unsere Aufmerksamkeit auf das was wir sind hinlenken.
Vielleicht hilft dieses Video dabei weiter.....auch wenn es meist das Gleiche ist, und wir es bereits zig mal gehört und gelesen haben, finde ich, kann das erneute und wiederholte Erinnert werden hilfreich sein. ;-)
(Anssi und Rania geben ja auch den einen oder anderen Tip in ihren Videos)
LG




Und wenn du danach immer noch nicht genug hast, ;-) gibt`s noch einen guten Text "Erwachen - was ist das"
vom gleichen Autor namens "Raumbewusstsein"
http://www.sein.de/spiritualitaet/bewuss...t-das.html
Siam, interessanter Hinweis. Beim Video: Raumbewusstsein habe ich eher das Gefühl wieder einzuschlafen, die Stimme ist absolut trancig. Schade. Der Text und die Komentare darunter sind dagend spannend. Das muss ich mir noch mal zu gemüte führen. Bei einem Kommentar unten heisst es. "Entweder ich schlafe, oder ich bin wach. Dazwischen gibt es nichts. "Doch, der Halbschlaf. Ich bin da noch am switschen. :-)
Stimmt, die Stimme ist gewöhnungsbedürftig, der Inhalt dafür um ein Vielfaches besser. ;-))
ja, schade.....aber wie du schon sagst, es gibt genügend anderes.....


Ja, Tilopa das mag sein.

Ich habe nicht den Eindruck, dass die zwei sich damit schmücken wollen, aber das empfindet sicher jeder anders, wie du schon sagst...

Mir selbst geht es bei den Videos eher um einen Abgleich zu meinen eigenen inneren Erfahrungen. Es ist eine Orientierungshilfe zu Verständnis für mich. So kann ich schauen, ob und inwiefern ich mich im Rahmen Erfahrungen anderer befinde, oder auch nicht.
Ich hatte ja nie einen Guru, aber dafür gaaaaaanz viele Jetzt.TV Videos. ;-)))







Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11
Referenz-URLs